Open-Air-Gottesdienst an der Hövelsenner Kapelle am Sonntag, 01.08.2021

 

Aufgrund der immer noch anhaltenden Corona-Pandemie hat auch in diesem Jahr das traditionelle Familienfest der Hövelsenner Kompanie nicht stattgefunden. Da aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung aber wieder Veranstaltungen in kleinerer Form stattfinden dürfen, haben der Förderverein "Hövelsenner Kapelle" und die Hövelsenner Kompanie alle Bürger und Bürgerinnen zu einem Open-Air-Gottesdienst am Sonntag, 01.08.2021 um 10 Uhr an der Hövelsenner Kapelle eingeladen.

Dieser Einladung folgten ca. 150 Personen. Bei trockenem und teilweise sonnigem Wetter zelebrierte Vikar Lukas Hellekes den Gottesdienst im Freien vor der Kapelle.

Die Kollekte war bestimmt für die Opfer der Flutkatastrophe in Eschweiler.

Nach dem Gottesdienst bedankte sich Anton Rampsel in seiner Funktion als erster Vorsitzender des Fördervereins "Hövelsenner Kapelle" bei allen, die sich an der Kollekte beteiligt haben und die an der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung Gottesdienst beteiligt gewesen sind.

Im Anschluss daran lud Anton Rampsel noch zu einem kleinen Umtrunk ein.

Text: Uli Regenbrecht
Fotos: Raphael Athens, Michael Regenbrecht und Uli Regenbrecht