Kompanie-Radtour am Samstag, 28.08.2021

Am Samstag, 28.08.2021 fand nach einjähriger Unterbrechung wieder die Radtour der Hövelsenner Kompanie statt.
Bei bewölktem Himmel konnte unser Hauptmann, Benno Bröckling ca. 55 Teilnehmer auf dem Hövelmarkt begrüßen. 
 
 
Die erste Etappe führte über die Sennestraße, durch die Krollbachaue , dann über den Mergelweg und den Dullwalsweg Richtung Ostenland. Von Ostenland zum Sportheim des SC Espeln. Hier standen Kaffee, Kuchen und belegte Brote sowie entsprechende Kaltgetränke bereit.
 
 
 
Die zweite Etappe sollte dann über den Kapellenweg, Im Brande, Rengerings Wiesen und den Alkenbrink nach Hövelhof zurückführen. Kurz nach dem Start setzte ein heftiger Regenschauer ein. Die Bushaltehäuschen und Baumgruppen entlang der Straße "Im Brande" dienten als Unterschlupf. Einige Hartgesottene machte der Regenschauer anscheinend nichts aus und sie fuhren direkt nach Hövelhof zurück.
 
Ziel der zweiten Etappe war dann der Garten unseres Kompanie-Spieß, Hartwig Bee, am Küsterkamp. 
Hier gesellten sich dann noch einige passive Teilnehmer hinzu, die die Radtour nicht mitfahren konnten.
 
Bei Bratwurst und Brötchen sowie entsprechenden Kaltgetränken klang der Abend dann aus.
 
Die Hövelsenner Kompanie bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei unserem Kompanie-Festausschuss für die wieder einmal hervorragenden Planung und Durchführung der diesjährigen Radtour, bei allen Personen, die Kuchen und belegte Brote gespendet haben, und natürlich auch bei Hartwig Bee dafür, der der Abschluss bei ihm im Garten durchgeführt werden konnte.
 
 
 

 

Text und Fotos: Uli Regenbrecht

Bataillions-Generalversammlung am Sonntag, 15.08.2021

Da die für Sonntag, 24.01.2021 vorgesehene Batailions-Generalversammlung wegen des Corona-Lockdowns abgesagt werden musste, wurde diese am Sonntag, 15.08.2021 im Schützen- und Bürgerhaus nachgeholt.

Nach dem Einzug der Fahnen- und Standartenabordnungen, eröffnete unser Präses Jörg Plümper die Versammlung mit einem Wortgottesdienst.

Aus Sicht unserer Hövelsenner Kompanie gab es die folgenden erwähnenswerten Ereignisse:
 

Beförderungen:

Zum Feldwebel wurde unser Kompaniequartiermeister Rene Bröckling befördert.
 
 

Jubilare:

Jahr 2020

40 Jahre Mitgliedschaft
- Heinz Marxcord
- Wolfgang Niermeier
- Karl Schulmeister
- Harald Thorwesten
- Hermann-Josef Wiethoff
 
50 Jahre Mitgliedschaft
- Josef Hecker
 
60 Jahre Mitgliedschaft
- Hermann Thorwesten
- Alfons Westerwinter
 
65 Jahre Mitgliedschaft
- Günter Westerwinter
 
 

Jahr 2021

25 Jahre Mitgliedschaft
- Detlef Holtfreter
- Rolf Hölscher
- Frank Krause
 
40 Jahre Mitgliedschaft
- Roland Bonensteffen
- Werner Bormann
- Hubert Dubbi
- Michael Beckmann
- Horst Büthe
- Udo Krauß
 
50 Jahre Mitgliedschaft
- Gottfried Beckmann
- Reinhard Gees
- Horst Horenkamp
 
65 Jahre Mitgliedschaft
- Karl Herting
 
 
Fotos der Jubilare siehe unter "Unsere Kompanie - Jubilare und Ehrungen im Jahr 2020
sowie Jubilare und Ehrungen im Jahr 2021".
 
 
 
 

 

 

 

Spendenaufruf zur Hochwasserkatastrophe